Spiegel und Licht sind unterschiedlich!

Kennst Du das auch, dass Du manchmal in den Spiegel schaust und Dir überhaupt nicht gefällst?
Andere wiederum finden, dass Du toll aussiehst!

Sicher hängt dies auch mit Deiner aktuellen seelischen, geistigen und körperlichen Verfassung zusammen, doch…
Bei meinem letzten Einkaufsbummel in Kleidergeschäften ist mir aufgefallen, dass ich in den verschiedenen Läden mit ihren Spiegeln ganz unterschiedliche Spiegelbilder hatte.
Wenn wir uns im Spiegel betrachten sehen wir uns ja stets auch spiegelverkehrt, also nicht der Realität entsprechend! Wenn wir dann ein Foto von uns betrachten, können wir irritiert sein. Es fällt uns auf, dass unsere beiden Gesichtshälften nicht übereinstimmen…

Bei den unterschiedlichen Spiegelbetrachtungen kamen manchmal meine Rundungen sehr zum Vorschein und meine Fältchen waren sehr gut sichtbar. In Anderen wirkte ich sehr schlank und die Haut ebenmässig. Auch die Farben meiner eigenen Kleidung wirkten unterschiedlich. So stellte ich mir die Frage, wie sehe ich denn wirklich aus, wie nehmen mich denn meine Mitmenschen wahr? Sehe ich stets ein unechtes Spiegelbild von mir, wenn ich in einen Spiegel schaue?

Dann kam mir in den Sinn, dass es mit den Fotos ähnlich ist. Auf einigen Fotos sehe ich jünger und schmaler aus, auf anderen älter und unvorteilhaft. Dem wollte ich nun nachforschen.

Beim Recherchieren bin ich darauf gestossen, dass es mit der vertikalen Anbringung des Spiegels zu tun hat. Steht dieser nicht ganz gerade, ergibt sich bereits ein verzerrtes Bild. Aha! Ja, das ist bei Fotos auch so! Wenn ich mein Handy etwas über den Kopf und etwas schräg halte beim Fotografieren, erscheint mein Gesicht schmaler. Halte ich es direkt vor mein Gesicht, ergibt sich ein breiteres Selbstbild. Fotografiere ich mich in einem Spiegel, ist die Auflösung geringer und ich erscheine jünger.

Das alleine ist jedoch nicht die Erklärung. Als Feng-Shui-Expertin weiss ich, dass auch das Licht eine gewichtige Rolle spielt. Einige Fleischwarengeschäfte verwenden einen speziellen Lichtfilter, damit das Fleisch nicht so blutigrot aussieht. Confiserien können einen Filter benutzen, der die Süssigkeiten in einen warmen, liebevollen (Rosa) Ton hüllt und Schmuckgeschäfte haben oft einen speziellen Filter, der den Glanz und die Brillianz des edlen Stückes noch unterstreicht. Es ist ähnlich wie mit den Fotoshops, bei denen man Bilder verändern kann.

Es ist ja generell so, dass wir uns selbst gemäss unserer ureigenen Prägung, unserem eigenen Filter, wahrnehmen. Genauso nehmen wir auch andere Menschen in unserem bekannten Bewertungsfilter wahr. Durch unsere erlebten und gemachten Erfahrungen hat sich unser eigenes Weltbild geformt. Mit dieser Erkenntnis, dass jeder Mensch seinen eigenen Filter hat, wird uns bewusst, dass wir uns nie vorschnell einem äusseren Bild und einer Bewertung hingeben sollten. Das, was wir sehen, sind nur Äusserlichkeiten und sie sind oberflächlich. Wenn wir mit unserem Herzen genauer hinschauen, erkennen wir die wirkliche Schönheit dahinter.
Unser eigenes Bild kann manchmal trügerisch sein, auch was das Erscheinungsbild und die Handlungen eines anderen Menschen für uns darstellt. In der Tiefe und im Inneren könnte es genau das Gegenteil sein.

Dazu gibt es ein weises Sprichwort: Urteile nie über einen Menschen, bevor Du nicht 1000 Schritte in seinen Schuhen gegangen bist!

Interessant dazu auch mein Artikel vom 13. Januar 2018! Spiegel und ihe Wirkung!

NEU und passend dazu mein Online-Seminar per Zoom: „Die Wirkung und Heilkraft der Farben“
Bringe Farbe in Dein Leben und in Dein Zuhause!
Sa 19. November 2022, Anmeldung noch möglich!

Die neue Live – Feng Shui – Ausbildung 2023/24 in Luzern ist geplant und online!
Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt, deshalb empfehle ich zeitnahe Anmeldung!

Mit herbstlichen, bunten Grüssen,
Deine Bettina

Visit Us On FacebookVisit Us On Instagram