Türkis Sommerfarbe

Die Farbe Türkis ist die Mischung von Grün und Blau. Sie ist energetisch die frischeste und kühlste Farbe, die wir kennen. Deshalb ist sie für heisse Sommertage sehr geeignet!

Türkis finden wir ja auch oft in heissen Klimazonen und sie erinnert uns an die frische, kühle Farbe des Meeres. Schon allein dieser Ausblick nach Strand, Freiheit und Wärme erzeugt ein beruhigendes, wohltuendes Gefühl, was besonders für gestresste Menschen eine Wohltat ist. Diese Farbe ist also günstig, wenn wir in irgendeiner Form erhitzt oder geistig angespannt sind.

Auch wenn wir durstig sind, fühlt sich das Wasser in einem türkisfarbenen Glas oder einer solchen Flasche erfrischender an. Dieses empfinden wir bei Kleidung, welche wir direkt auf der Haut tragen, ebenso.
Für Menschen die eher fröstelig sind, eignet sich Türkis allerdings weniger. Es würde das Kältegefühl noch verstärken. Hier bräuchte es ergänzend einen warmen Farbton. Aufschluss darüber, welche Farbe stärkend, helfend und fördernd für eine Person ist, können wir anhand einer Persönlichkeitsanalyse durch das Geburtsdatum herausfinden. Jeder Mensch hat einen eigenen Farbenstrahl, den man, wenn man diesen kennt, bewusst für das geistige, seelisch-psychische und körperliche Wohl einsetzen kann.

Foto Nickki PeTürkis wird bevorzugt von Menschen gewählt, die zukunftsorientiert sind, grosse Originalität und Kreativität besitzen, sich und ihr Wesen authentisch zum Ausdruck bringen möchten. Dabei sind sie nicht immer rücksichtsvoll und können andere Menschen auch überfordern. Sie sind aber gute, faire Kameraden, abenteuerlustig und manchmal auch zu Neckereien und Streichen aufgelegt.
Künstler, Architekten, Erfinder, Redner, Reformer und Neuerer, die auch den Konflikt mit der angepassten, etablierten Gesellschaft nicht scheuen, bevorzugen diese Farbe. Sie können sich jedoch in dieser Gesellschaft gut bewegen und auch durchsetzen, verfügen über eine gute Kommunikation, lieben einen gewissen Luxus, sind jedoch nicht davon abhängig. Sie können sich auch unter einfachsten Bedingungen wohlfühlen, vor allem, wenn sie die Abenteuerlust packt. Durch ihren Drang, reformerisch und revoluzzionär tätig zu sein, können sie die Grenzen überschreiten und auch für Zündstoff mit den Mitmenschen sorgen. Hier würden als Ergänzung erdende Brauntöne helfen, welche für eine Balance sorgen.

In Räumen als Wandanstrich sollte Türkis vorsichtig eingesetzt werden. Es eignet sich mit Vorbehalt für sonnendurchflutete Räume. An kühlen, regnerischen und Wintertagen wirkt der Raum mit Türkisanstrich eher unterkühlt und frostig. Somit zeigt sich dann auch das entsprechende Thema des Baguabereiches, in welchem sich der Raum befindet, unterkühlt und frostig, ja fast steril. Vor allem, wenn die Farbe “Weiss” hinzu kommt. Da Türkis gerne unterstützend für eine gute, förderliche Kommunikation eingesetzt wird, würde bei zuviel Türkis und Kühle dann auch die Kommunikation “auf Eis gelegt”.

Möchtest Du Deinen eigenen Farbstrahl auch kennen?
Gerne berate ich Dich dazu!

Eine wunderbare, genussreiche Sommerzeit mit schönsten Gesprächen und fruchtbarer Kommunikation wünsche ich Dir aufs Herzlichste,
Deine Bettina

Möchtest Du etwas Neues lernen, um auch Deine Mitmenschen besser zu verstehen?
Schaue Dir dazu die neue Numerologie/Pentalogie-Ausbildung an, welche im September in Luzern startet! Bitte bis am 14. Juli anmelden!

Neue Online-Tages-Seminare diesen Sommer (Feng-Shui / Farben / Numerologie)

Visit Us On FacebookVisit Us On Instagram