Wie erreiche ich mehr Gelassenheit und innere Ruhe?

Die Welt ist in Aufruhr! Die turbulente Zeit mit allen Herausforderungen fordern uns im Bildergebnis für Bilder zu Chaos, MedienEinzelnen und in der Familie sehr heraus. Zudem wird von den Medien viel Angst verbreitet, was überhaupt nicht förderlich ist.

Momentan erreichen mich Fragen wie:
„Wie kann ich bei all dem, was passiert, in meiner Mitte bleiben, neutral sein und alles unter einen Hut bringen? Meine Beziehung, mein Beruf, meine Kinder und meine Freunde werden zur Überbelastung, und ich kann dies alles gar nicht mehr richtig geniessen. Ich stehe unter Dauerdruck und Stress.
Ich möchte gelassener sein, weiss aber nicht wie ich zur Ruhe komme. Ich habe keine Zeit mehr für mich selbst und meine Bedürnisse. Positives Denken und Affirmationen helfen auch nicht weiter. Dies hält nur einen kurzen Moment an.“

Um echte innere Ruhe aufzubauen brauchen wir Urvertrauen, das alles, was uns das Leben Bildergebnis für Bilder zu innerer Ruhe und urvertrauengerade aufzeigt, einem bestimmten Zweck dient und uns in unserer persönlichen Entwicklung fördern möchte. Schon nur der Gedanke, dass alles seine Richtigkeit hat und wir auf dem „richtigen“ Weg sind, löst ein beruhigendes Gefühl aus.
Innere Ruhe entfaltet sich in unserer Mitte. Dort brauchen wir eine Ausbalanciertheit. Also sollten wir unserer Wohnungsmitte vollste Aufmerksamkeit schenken.

– Welcher Raum befindet sich dort?
– Wie sieht diese Räumlichkeit aus?
– Ist es dort lichtdurchflutet oder dunkel?
– Gibt es ein Fenster?
– Herrscht dort Chaos oder Ordnung?
– Erschlagen uns dort Möbel, alte Bilder, krasse Farben?
– Finden sich dort spitze Kanten, Ecken oder giftpfeilähnliche Gegenstände?
– Ist der Boden vielleicht schwarz oder weiss oder schwarz-weiss?
– Befindet sich dort ein Kabelsalat (blanke Nerven)?

Schaffen Sie dort als allererstes bestmögliche Harmonie, Klarheit und so viel warmes Licht wie möglich. Seien Sie dort ganz besonders aufmerksam, dass rundherum alles ausgewogen ist und die Energien in der Balance sind. Ihre eigene Mitte erfährt dadurch eine unmittelbare Befreiung und alles wird „leichter“.
Übertragen Sie das dann so gut wie möglich nach und nach auf Ihre anderen Wohnbereiche (=Lebensbereiche).

Bildergebnis für Bilder zu augen zuManchmal ist es schwierig, die eigenen Themen zu erkennen und zu sehen. Die sogenannte Selbstblindheit! Bei allen anderen erkennt man sehr viel, aber bei einem selbst stockt es, und man ist hilflos.

Mein nächstes Seminar gibt Ihnen die Gelegenheit, sich selbst zu erkennen und liefert kostengünstig wertvolle Tipps, was, wo und wie Sie etwas verändern können, um zu besserer Harmonie, Ruhe und Gelassenheit zu finden.
Ich würde mich freuen, wenn Sie dabei sind, um Sie auch persönlich kennen zu lernen.

Intuitives Feng Shui-Seminar

5.-6. März 2016
Zeit:
9.15-17.15 Uhr
Ort: Baar/Zug
Zielgruppe: Neuinteressierte und Fortgeschrittene
Kosten: 38o.-
Anmeldung: bettina@fengshuiglueck.ch
Mehr dazu hier klicken

Möchten Sie den Newsletter abonnieren? Hier klicken

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.