Wasser informieren und beleben

Wasser kann Informationen aufnehmen und speichern. Der japanische Wasserforscher Masaru Emoto hat dies nachgewiesen. Er schrieb auf ein Blatt Papier die Worte „Liebe“ und „Freude“ und klebte  das Papier auf ein Glas Wasser.  An ein anderes Glas schrieb erSchimpfworte. Im ersten Glas bildeten sich wunderschön geformte Wasserkristalle. Das zweite Glas konnte keine Kristalle ausformen.

Jedes Wort, jeder Begriff, jede Zahl, jedes Zeichen hat einen geistigen Inhalt, der mit einer Schwingungsfrequenz verbunden ist. Das Wasser speichert diese Schwingungsfrequenz als Information. So kann die Qualität des Wassers entscheidend beeinflusst werden.

Trinken Sie informiertes Wasser: Stellen Sie Ihren Krug oder Ihr Glas Wasser für mindestens 5 Minuten auf schöne Worte, Symbole oder Mandalas. Schmecken Sie den Unterschied?

Nahrungsmittel enthalten ebenfalls Wasser, auch diese können informiert werden.

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.