Was erkennen wir im Körperbild der Pentalogie?

Wir sind nicht der Körper mit einer Seele,
sondern eine Seele mit einem Körper.

Durch diese Sichtweise erhalten wir das Verständnis, weshalb der Körper auf unsere Psyche (Seele) reagiert.

Im Körperbild können wir ablesen, welche Organe blockiert oder belastet sind. Wir erkennen, wo zum Beispiel wenig Energie vorhanden ist, oder wo sich durch eine erhöhte Energiezufuhr ein Symptom, bis hin zur Krankheit zeigen kann.

Wenn die Lebensaufgabe, der Lebens- und Seelenplan mit allen Herausforderungen und Entwicklungen, welche im Geist- und Seelenbild ersichtlich sind, nicht erfüllt wird, machen sich bei den Organen, welche im Körperbild mit einer Zahl besetzt sind (s.u.), meistens zuerst Schwierigkeiten und Erkrankungen bemerkbar.

Meist sind die eigenen Themen dem Menschen ja nicht bewusst, weil er diese für sich selbst nicht erkennen kann. Das Körperbild ist also sehr hilfreich, wenn man die Ursache von Krankheiten oder Problemen, mit den dahinterliegenenden Themen erkennen möchte. Hierbei ist der Lebensplan eine grosse Hilfe.

Die erkennbaren Zahlen, welche sich auf dem Körperbild durch das Geburtsdatum errechnen lassen, sind Blockaden oder Energiezufuhren, welche nicht nur direkte Auswirkungen auf unser physisches Wohlbefinden haben. Sie stehen auch mit unseren Charaktereigenschaften, unseren persönlichen Stärken und Schwächen sowie unserer Psyche in Verbindung.

Wenn wir gesund bleiben möchten, macht es also Sinn, unsere eigenen gewählten Themen anzugehen. Doch dazu müssen wir diese erst einmal erkennen können.

Sollten sich bereits Symptome zeigen, haben wir die Möglichkeit, unsere Energien konstruktiv anzuwenden und Blockaden aufzulösen. Je mehr ein Mensch sich sträubt, die dahinterliegenden Themen anzusehen, je stärker werden die körperlichen Reaktionen sein. Wenn er über die Zusammenhänge der Krankheit weiss, mitfühlt und mitdenkt, auch «mitarbeitet», desto effektiver, schneller und leichter wird die «Heilung» eintreten. Eventuell durch Mithilfe eines Heilpraktikers, Therapeuten oder Arztes.

Schmerz ist immer ein wichtiges Alarmsignal, welches uns auf unangenehme Weise eindringlich darauf hinweist, was bei uns gerade nicht im Fluss ist. (Auch bei Kindern)! Es sind unsere unbewussten Schattenseiten im Verborgenen, welche erlöst werden möchten.

Gerne helfe und unterstütze ich Sie mit einer Beratung dabei und erkläre Ihnen Ihre Themen.

An dieser Stelle möchte ich noch einmal erwähnen, dass das Geistbild, das Pentagramm, erste Priorität hat und als Grundlage zuerst angeschaut werden sollte. Denn alles entsteht zuerst im Geist. Das Seelenbild baut darauf auf, nachher folgt das Körperbild.

GEIST – SEELE – KÖRPER

Möchten Sie es lernen?
Die Ausbildung ist auch eine ganzheitliche Lebensschule und dient der eigenen persönlichen Bewusstseinserweiterung und -entwicklung.
Die nächste beginnt am 31. August! Sind Sie, bist Du dabei?
Referenzen
Impressionen

Grüsse von Pythagoras

Ich freue mich schon sehr auf die neue Gruppe und die interessanten, erkenntnis- und lehrreichen Tage, bei denen uns die Leichtigkeit und eine Menge Spass  begleiten wird.

Ausbildung zur/zum
Dipl. Numerologie / Pentalogie-Beraterin
Dipl. Numerologie / Pentalogie-Berater
Stoffplan und Daten 2019,20

Möchten Sie eine persönliche Beratung?

Herzliche Sommergrüsse
Ihre/Eure Bettina

 

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.