Wann lohnt sich eine Feng Shui-Beratung?

wegweiserViele fragen sich, was am sinnvollsten ist: Soll man über Feng Shui ein Buch lesen? Oder einen Grundkurs besuchen? Oder sich direkt eine Beratung leisten?

Für mich hat sich in meinen vielen Feng Shui-Jahren folgendes herauskristallisiert:

Wenn das Interesse für Feng Shui an sich sehr gross ist, kann es sinnvoll sein, einen Grundkurs zu besuchen, um sich dann zu entscheiden, ob eine Ausbildung zur Feng Shui-Beraterin / zum Feng Shui-Berater in Betracht kommt.

Ein Grundkurs (geschweige denn ein Buch) kann jedoch nicht mehr als Einblicke ins Feng Shui gewähren und das Interesse wecken: Das Kurswissen reicht bei Weitem nicht aus, um bei sich zu Hause ein Sinn stiftendes Feng Shui zu praktizieren! Im Gegenteil: Mit dem erworbenen „Halbwissen“, das leider oft kopflastig und / oder angstgesteuert angewendet wird, wird leider häufig eher „Schaden“ angerichtet.

Ausserdem benötigen auch ausgebildete Beraterinnen und Berater zumindest eine Zweitmeinung, wenn es um das Feng Shui in den eigenen vier Wänden geht: Die Aussen-Sicht fehlt im Alleingang, und so werden „blinde Flecke“ übersehen, deren Entdeckung aber genau die Voraussetzung für ein Sinn stiftendes Feng Shui wäre!
(Eine Psychologin geht ja auch nicht zu sich selber in eine Therapie…)

Wenn man das Feng Shui-Wissen ausschliesslich für das eigene Heim nutzen möchte, dann empfiehlt sich also eine Beratung.
Vielleicht mögen der Aufwand und der Preis auf den ersten Blick hoch erscheinen. Bei genauerem Hinsehen aber lohnt sich die Mühe:

  • Sie setzen sich im Vorfeld mit Ihren Anliegen, Ihrer Vergangenheit, Ihrer Gegenwart und Ihrer Zukunft auseinander, so dass ein Veränderungsprozess bereits in Gang gesetzt wird. (Oft finden deshalb zwischen der Anfrage und dem Beratungsgespräch bereits äusserliche Veränderungen in der Wohnung statt, die in die „richtige Richtung“ führen! :-))
  • Meine Beratungsgespräche dauern zwischen drei und sechs Stunden. In dieser Zeit geht es nur um Sie, Ihre Familie, Ihre Wohnung, Ihre Fragen. Das ist sehr intensiv. Wann nehmen Sie sich sonst so viel Zeit für sich persönlich?
  • Viele nehmen eine Beratung vor oder nach einem Wohnungswechsel, beim Bau eines Eigenheims oder anlässlich einer Veränderung der bestehenden Räumlichkeiten in Anspruch.
    Veränderungen im Wohnumfeld kosten Geld, häufig sogar VIEL Geld, und hinzu kommen auch noch die Kosten der Beratung, was auf den ersten Blick abschrecken mag.
    Jedoch ist es auf alle Fälle empfehlenswert, sich VOR einer äusserlichen Veränderung beraten zu lassen, anstatt nachträglich Schadensbegrenzung und „Pflästerlipolitik“ betreiben zu müssen. Die Beratungskosten bilden meist nur einen Bruchteil der Investitionen!
  • Durch Feng Shui erhalten Sie für sich selbst, aber auch für äusserliche Veränderungen Ihres Wohnraums zahlreiche Impulse, die Ihnen beim Gestalten sanft den Weg weisen.
  • Sie erhalten nicht nur „Wohn-Tipps“, sondern auch das Hintergrund-Wissen in Feng Shui zu Ihrer persönlichen Wohnung! (Alles andere „Hintergrund-Wissen“ benötigen Sie für sich selbst nicht.) Das heisst:
    Bei allem, was Sie gestalterisch umsetzen, wissen Sie, WARUM Sie das tun! Jede Farbe, jede Position, jedes Bild ist mit Bewusstsein gefüllt.
    Und da Sie nun über das nötige – Ihre Wohnung betreffende – Hintergrundwissen verfügen, können Sie auch jederzeit ganz bewusst und selbständig Änderungen vornehmen, ohne dass Sie abhängig sind von einer neuen Beratung!
  • Niemand muss sich übrigens einem fremden Einrichtungsstil fügen, sondern es ist eines der Ziele von Feng Shui, seinem Wohnumfeld Persönlichkeit zu verleihen! Die Wohnenden sollen sich in ihren Räumen ausdrücken können. Nur fällt es leider vielen schwer, sich selber überhaupt zu spüren, weil wir aus der Werbung, aktuellen Wohtrends usw. vieles aufgedrängt bekommen, wie „man“ heutzutage schick wohnen sollte. Es ist eine meiner Aufgaben als Beraterin, Sie zu Ihrem persönlichen Ausdruck hinzuführen.

Ich hoffe, dass Sie eine Idee davon erhalten haben, was eine Beratung beinhaltet und welchen Nutzen sie bringt. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.