Bauten mit fehlendem Fundament

Die Luft bedeutet Leichtigkeit und Unabhängigkeit, das ist schön, aber als Fundament ist Luft kein geeignetes Element.

 

Es ist eine Herausforderung, in einem Gebäude zu leben, dem das Fundament fehlt. Es ist, als ob einen der feste Boden  unter den Füssen weggezogen wird. Es fällt schwer, einen sicheren Halt zu finden, seinem Leben und seinen Projekten ein sicheres Fundament zu geben. Die Erdung fehlt.

Um diese schwierige Situation zu entschärfen, soll in den betroffenen Räumen (und das sind alle, die oberhalb der „Luft“ sind) das Element Erde grossflächig gestärkt werden:

Die Wände sollen in Erdtönen (gelb, beige, apricot,…) gestrichen werden. Das Mobiliar soll rechteckig und flach gewählt werden. Dekorationen aus Steinen symbolisieren ebenfalls das Element Erde. Rechteckige Bilder (Querformat) mit Sujets, die das Element Erde verkörpern. usw.

Runde Formen und die Farben weiss und metallfarben (Element Metall = Luft) eher vermeiden.

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.